Weihnachtliche Spekulatius-Crème im Glas


Euch fehlt noch der perfekte Weihnachts-Dessert? Ich habe ein idiotensicheres Rezept für euch, dass sich einen Tag im Voraus stressfrei zubereiten lässt: Spekulatius-Crème!

Zutaten für 4 Gläser

250 g Magerquark
250 g Mascarpone
150 g Spekulatius
1 Dose Mandarinen
1 EL Zucker (ganz nach Gusto mehr)
1/2 TL gemahlene Vanille
1/2 TL Zimt
geriebene Schale einer unbehandelten Orange

Weitere Bilder sowie die Anleitung findet ihr auf meinem Blog unter https://annablogie.de/2016/12/14/weihnachtliches-dessert-spekulatius-creme/



Dieses Material benötigst du:
  • 1 Dose Mandarinen,
  • 1 EL Zucker,
  • 1/2 TL gemahlene Vanille,
  • 1/2 TL Zimt,
  • 150 g Spekulatius,
  • 250 g Magerquark,
  • 250 g Mascarpone,
  • geriebene Schale einer unbehandelten Orange

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Eßlöffel,
  • 1 Schüssel,
  • 1 Teelöffel,
  • 4 Gläser á 200ml,
  • Rührwerkzeug




3 Kommentare
  1. Sorry, ich habe die Angabe jetzt gefunden!!
    Mit Brille wär’s nicht passiert!

  2. Ich vermisse die Portionsangabe für wieviel Personen das Dessert ist. Ich fühle mich sehr angesprochen von dem Rezept

  3. Ich habe dieses Rezept ausprobiert und die Crème zum Weihnachtsessen als Dessert mitgebracht. Alle Gäste waren begeistert, selbst „Nachtischmuffel“, die nur mal etwas probieren wollten, haben ihr Glas leer gegessen :-)
    Danke für diese tolle Anregung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.