Weihnachtsbäckerei




Dieses Material benötigst du:
  • Messer

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backblech,
  • Messer,
  • Rührgerät,
  • Schüssel,
  • Topf für Wasserbad
So macht man das:

1Schokoladenplätzchen

Für den Teig:
350 g Zartbitter-Schokolade
50 g Butter
3 Eier (Größe M)
100 g Zucker
120 g Rosenmehl Type 405
1 TL Backpulver
3 EL Milch
100 g gemahlene Mandeln

Außerdem:
Mehl für die Arbeitsfläche
50 g Zucker
50 g Puderzucker
Backpapier

2Zubereitung

Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter auf einem warmen Wasserbad schmelzen.

3...

Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen. Anschließend mit der Schokoladenmasse, Milch sowie Mandeln hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig für mindestens 60 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit er fest wird.

4...

Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu ca. 30 cm langen Rollen formen. Von den Teigrollen mit einem scharfen Messer ca. 1 cm dick Scheiben abschneiden. Daraus Kugeln formen und diese erst im Zucker, dann im Puderzucker wälzen.

5...

Daraus Kugeln formen und diese erst im Zucker, dann im Puderzucker wälzen. Die Kugeln mit etwas Abstand auf mit Backpapier belegte Bleche legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 - 15 Minuten auf der mittleren
Schiene backen.

6...

Nach dem Backen mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen.
Herdeinstellung (vorgeheizt): E-Herd: 200 °C, Umluftherd: 180 °C
Arbeitszeit ca. 40 Minuten, Kühlzeit:ca. 60 Minuten, Backzeit: ca. 10 -15 Minuten





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!