What-To-Do-Donnerstag – Milchkarton-Box


Ihr kennt das sicher: Immer, wenn irgendetwas Haushaltsmäßiges leer wird – seien es nun Küchen- oder Klopapierrollen, Eier- oder Milchkartons, Konservendosen oder sonstiger „Müll“ – hat so manch einer (mich eingeschlossen!) einen (oder mehrere) Kartons, wo man das ganze Zeug dann rein tut, weil: „Da kann man ja noch was draus machen!“

Ja, klar, die Sachen sind ja nicht kaputt, meistens auch noch recht stabil oder formmäßig ansprechend. Die Frage ist nur: „WAS mache ich denn jetzt draus?“ Und mit dieser Frage beschäftige ich mich ab sofort am „What-To-Do-Donnerstag“!

Wie das Englische „What to do…“ schon sagt, zeige ich euch nun jeden zweiten Donnerstag, „was zu tun ist“ mit dem ganzen Recyclingkram, den ihr bei euch bzw. den ich bei mir gebunkert habe.

 

Diesmal: Die Milchkarton-Box

What-To-Do-Donnerstag – Die Milchkarton-Box

 



Dieses Material benötigst du:
  • buntes Papier,
  • Dekomaterial,
  • leerer Milchkarton

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Doppelseitiges Klebeband,
  • Klebestift,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.