Wichtelkalender

  • 27.11.2014 von Eselchen
  • Kategorien ,
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:
Wichtelkalender


Dies ist sicherlich ein Kalender, der ein wenig mehr Zeit beansprucht. Bei guter Planung und mit ein wenig Hilfe dürfte es aber noch bis zum 1. Dezember zu schaffen sein. Benötigt werden 24 Pappbecher unter denen sich die Kleinigkeiten verstecken werden, weihnachtliches Papier für den Mantel und ein wenig rosa, roter und weißer Tonkarton. Die Vorlagen für Mantel, Mütze, Gesicht und Handschuhe gibt es als PDF hier. Ich stehe noch am Anfang und habe dem ersten Wichtel einen kleinen Sack zwischen die Handschuhe geklebt. Ein Stern oder eine Kugel sehen aber auch ganz nett aus. Mützenrand, Spitze und Handschuhe habe ich mit ein wenig Watte verziert. Zusammen mit ein paar selbst gefalteten Tannenbäumchen werden die Wichtel auf einem Tablett oder der Fensterbank im Wohnzimmer aufgestellt. Am entsprechenden Kalendertag kann man die Süßigkeit unter dem Wichtel entfernen und ihn zum Beispiel ins Kinderzimmer hinüberwandern lassen. So sehen die Kinder auf der einen Seite, dass es immer weniger Tage bis zum Fest werden und auf der anderen, wie viele Adventstage schon vergangen sind.
Vorlagen für blaue und rote Sterne mit Zahlen gibt es unter http://www.bastelesel.de/adventkalender-vorschlag-iii-2/. Den Körper des Wichtels sowie den Hut gibt es bei raumdinge.blogspot.ch sogar komplett zum Ausdrucken, der Link für die PDF-Datei befindet sich unterhalb der Bilder.






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.