Wie mache ich meinen eigenen Gipsabdruck vom Babybauch?

  • 08.09.2014 von Sorgenfrei
  • Kategorien , ,
  • Fähigkeiten: Mäßig
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: Mehr als ein Wochenende
  • Stichwörter: , ,
Wie mache ich meinen eigenen Gipsabdruck vom Babybauch?

Um die Erinnerung an die Schwangerschaft zu bewahren, wünschen sich viele werdende Mamas einen Gipsabdruck ihres Bauches. Mit etwas Geduld und Sorgfalt, und natürlich mit den richtigen Tricks, kann man dies mit etwas Hilfe selbst zu Hause machen.

In dieser Anleitung teile ich alle meine Tricks und kleinen Geheimnisse, die ich aus der Erfahrung mit mehreren Gipsabdrücken gewonnen habe. Angefangen vom benötigten Material, über die Abformung, bis hin zur Nachbearbeitung und farblichen Gestaltung und schlussendlich zur Befestigung an der Wand.

Die ausführliche Anleitung findet ihr hier: http://amliebstensorgenfrei.com/2014/06/10/anleitung-fur-einen-babybauch-gipsabdruck/



Dieses Material benötigst du:
  • acrylfarben,
  • Draht oder Satinband,
  • Füllspachtel,
  • Gesso,
  • Gipsbinden,
  • Gipspulver,
  • Leinwand,
  • Montagekleber,
  • Sprühfilm oder Klarlack

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Abdeckfolie,
  • Pinsel,
  • Schere,
  • Schüssel,
  • Spachtel




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.