Wimpel nähen


Die beiden Varianten haben bis auf den unteren Teil vieles gemeinsam. Für Anfänger empfehle ich Variante 1 zu nähen. Denn die einfache Spitze ist überhaupt nicht kompliziert. Bei den zwei Spitzen wird es in der Mitte ein wenig schwieriger, aber auch das kann man schaffen!

Die Länge und Breite der Wimpel ist natürlich variabel und kann je nach Bedarf angepasst werden.

Wie ihr die Wimpel nähen könnt, erfahrt ihr auf meinem Blog: https://kreativprojekte.wordpress.com/2015/07/10/anleitung-wimpel-naehen/



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Nähgarn,
  • Schere,
  • Vliesofix

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.