witzige Täschchen aus Allzwecktüchern

witzige Täschchen aus Allzwecktüchern

Aus Allzwecktüchern (im Hausgebrauch auch Spültücher genannt) kann man witzige Täschchen nähen – zum Beispiel für kleine Geschenke oder den einen Adventskalender. Minimaler Aufwand: einfach mit der Schere (hier z.B. mit der Zackenschere) lange Streifen aus den Tüchern schneiden, umfalten, ggf. ein Dekoband mit unter die zusammengefügten Seiten schieben (dann kann man später die Lasche schließen) und vernähen.



Dieses Material benötigst du:
  • Allzwecktücher,
  • Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Spültücher,
  • Stoff,
  • Vließ,
  • Zackenschere
So macht man das:

1Materialien

2Zuschneiden

3Band einlegen

4Vernähen

5Fertig





3 Kommentare
  1. die sind super auch sicher öfters verwendbar!

  2. Kann man gleich loslegen! Hat ja jeder zu Hause ;-)

  3. Als Adventstütchen? Super Idee. Wir gemacht! Und bunt finde ich auch gut …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.