XXL Blumen aus Papier


Wenn wir noch ganz klein sind – und zwar nicht nur im übertragenen Sinne, sondern ganz wörtlich – dann ist sie unsere Heldin, unser Idol und Vorbild. Wir wollen sein wie sie, aussehen wie sie und natürlich all die erwachsenen und coolen Dinge machen, die sie auch tut.

Wenn wir dann in die Pubertät kommen platzt die Luftblase auf und die beste Freundin wird zur schlimmsten Feindin.  Wo sind die schönen Zeiten hin?

Aber keine Sorge, es gibt Licht am Ende des Tunnels und die schlimme Zeit für beide Seiten ist vorbei. Nehmt also morgen das Telefon zur Hand, packt eure Sachen ins Auto, pflückt Blumen, bringt Frühstück ans Bett und sagt auf diesem Wege: Danke Mama, ich hab‘ dich lieb!

Last minute Basteln für eure Muttis und einer kleiner Rückblick auf eine wunderbare Freindschaft findet ihr auf meinem Blog http://moosteppich.de/2015/05/09/xxl_papierblumen/

 



Dieses Material benötigst du:
  • Floristenklebeband,
  • Floristenkrepp,
  • Papier,
  • zwei Bambusstäbe 1m

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Klammern,
  • Schere
So macht man das:

1Und so geht's

1. Schneide aus einem Stück Papier zwei etwa große Blütenblattvorlagen (tropfen- und herzförmig) aus.
2. Vorlage auf dem gefalteten Krepppapier festklammern und mit einer scharfen Schere rundherum ausschneiden.
3. Für eine schöne Blütenform werden die einzelnen Blätter am oberen Rand etwas eingerollt.
4. Den letzten Schliff bekommen die Blätter wenn ihr sie noch etwas weiter formt. Nehmt das Blatt dafür in beide Hände.
5. 10cm vom Bambusstab mit Floristenklebeband umwickeln.
6. Nun allmählich die Blätter am Stab befestigen. Dabei stets ein Blütenblatt ein Stückchen um den Stab wickeln und dann mit dem Floristenklebeband durch Umwickeln fixieren.

Die ausführliche Anleitung und viele bunte Bilder findet ihr auf meinem Blog. Schait doch mal rein, ich würde mich wirklich freuen http://moosteppich.blogspot.de/2015/05/mutter-freund-oder-feind.html.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.