Zitronen – Grappa – Marmelade

Zitronen - Grappa - Marmelade

Sommerlich frisch und fruchtig.



Dieses Material benötigst du:
  • 1 kg Zucker,
  • 1kg unbehandelte Zitronen,
  • 3 EL Grappa

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Einmachgläser,
  • Herd,
  • Messer,
  • Topf
So macht man das:

1Zitronen vorbereiten

Wascht die Zitronen heiß ab und schneidet sie in sehr dünne Scheiben.
Gebt die Scheiben in einen Topf und bedeckt sie mit Wasser. Nun alles zum Kochen bringen. Das Wasser abschütten und den Vorgang noch zwei weitere Male wiederholen.

2Einkochen

Nachdem ihr das Wasser zum dritten Mal abgeschüttet habt, gebt ihr nun den Zucker zu den Zitronen und lasst alles einmal aufkochen.
Dann muss der Topf von der Platte und alles wird püriert. Drei Esslöffel Grappa dazu und noch einmal kurz aufkochen lassen.

3Abfüllen

Die Marmelade muss noch heiß in saubere, heiß ausgespülte Gläser gefüllt werden.
Kühl und dunkel gelagert ist die Marmelade etwa 1 Jahr haltbar.





7 Kommentare
  1. Wieviel kommt denn bei dem Rezept raus?Eher 1-2 Gläser oder mehr?
    Lg

  2. Nimmst du normalen Zucker oder Gelierzucker???

  3. Suuuperlecker :-)) Das bringt Sommergefühle

  4. Sieht voll lecker aus! Frisch in den Sommer mit Sauer macht lustig

  5. wir sind umgezogen
    frankfurter straße 60
    63303 dreieich
    &

    haben natürlich handmade kultur mitgenommen;-)

  6. Also ich schütte das Wasser zweimal weg?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.