Upcycling Nähidee Jeanstasche aus alten Jeans und altem Kleiderstoff genäht, preiswert und schön !


Upcycling Nähidee

Eine Tasche nähen aus alten Jeans und Stoffresten von einem alten Kleid.

Im  Video zeige ich, wie einfach das ist und wie preiswert !

Viel Spaß beim Zuschauen !

Material

Außenstoff 2 x 20 Quadrate 11 x 11 cm aus alten Jeans zuschneiden , ergibt 2 x 48 x 39 cm Futterstoff

2 x 48 x 39 cm aus einem alten Kleid zuschneiden

2 x Vlies 46 x 37 cm 2 x 65 cm Zackenlitze

2 x 10 x 48 cm Stoff aus dem alten Kleid für die Applikation

2 x 10 x 48 cm Bondaweb / Vliesofix zuschneiden

2 – 4 Knöpfe

2 x 8 x 16 cm Jeansstoff für die Zierriegel

Ein Magnetverschluss

2 Stoffrestchen für den Magnetverschluss

Nähgarn

Viel Spaß beim Nähen !

Bis zum nächsten mal !

Käthe



Dieses Material benötigst du:
  • 2-4 Knöpfe,
  • Bondaweb/ Vliesofix,
  • Magnetverschluss,
  • Stoffreste von Jeans / Sommerkleid,
  • Vlies,
  • Zackenlitze

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügelbrett,
  • Bügeleisen,
  • Clips,
  • Lineal,
  • Nähmaschine,
  • Nähnadel,
  • Papierschere,
  • Rollschneider,
  • Schneidematte,
  • Schneiderkreide,
  • Stecknadeln,
  • Stift,
  • Stoffschere
So macht man das:

1Anleitung siehe Video auf Youtube





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.