5 Min DIY – Kleiner Osterhasenanhänger


DIY für einen kleinen Osterhasenanhänger

Er ist in 5 Minuten gemacht und als kleine Aufmerksamkeit zu Ostern  für die Kollegen, den Postboten oder die Nachbarn genau das Richtige.

Toll ist auch, das man so Papierrest gut los wird.

 

Mehr auch auf: http://www.liebste-schwester.blogspot.de



Dieses Material benötigst du:
  • Masking Tape,
  • Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Kleber,
  • Masking Tape,
  • Papier,
  • Schere,
  • Stanze
So macht man das:

1Papier vorbereiten

Als ersten bereitet ihr euch einen Papierstreifen mit den Maßen:

5cm Breite
( wichtig, entspricht der Breite für die Anhängerstanze)
x
21cm Länge

2Falten

Von der unteren Seite messt ihr nun 6cm ab und faltet dort das Papier.

3Anhänger stanzen

Der Anhänger wird gestanzt, mit dem "Scalloped Tag Topper Punch" von Stamping Up

4Unterseite schliessen

Nun die untere Seite schließen.

Dies könnt ihr entweder mit Masking Tape von außen tun oder ihr benutzt doppelseitiges Klebeband bzw Pritt.
Einfach das gefaltete Ende nach oben klappen und befestigen.

5Hasen Probetesten

Nun einmal testen, ob der Hasen auch reinpasst.

6...

Je nach Hasengröße könnt ihr euren Anhänger in der Länge anpassen.
Jetzt nur noch verzieren und schon seit ihr fertig.
wie ihr eine passende Blume zum Masking Tape macht erfahrt ihr im Blog: www.liebste-schwester.blogspot.de





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.