6 Stunden..


..Mühe lohnen sich durchaus, wenn das Ergebnis hält und ich um einige Nähtricks reicher bin.
Die Anleitung des Portemonnaie hat mich einiges an Zeit gekostet und diverse graue Haare.
Aber dank der zahlreichen geposteten Fotos hier habe ich mich auch erfolgreich durchgewurschtelt.
Das wird auch nicht das einzige bleiben!
Ach ja, wenn man sich durch die Anleitung durchgewurstelt hat, geht es wesentlich schneller und einfach zu nähen, die Fotoanleitung fand ich nur mäßig hilfreich, der Text hätte ausführlicher sein dürfen bzw. etwas genauer.



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoffe,
  • Reißverschluß. Kam Snaps

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • viel Geduld und ein ganzes Hörspiel!




4 Kommentare
  1. Wo ist die Anleitung her?

    • Na, von hier…ich fand die Kartenfächer nur zu kompliziert gedachtgemacht und habs umgemodelt…die Anleitung ist inzwischen auch hier – hoffentlich hilft´s auch jemandem ;o)

  2. das Ergebnis sieht echt klasse aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.