addiSockenwunder


Ruck Zuck waren meine Socken, gestrickt mit dem Addi Sockenwunder NS 3,0, fertig.

Bündchen: 3 rechts, 1 links

Schaft: Muster „Some Cloudy Day“

Crasy Bumerangferse 2 und Bandspitze

Es braucht etwas Übung mit dem Sockenwunder zu stricken, aber dann klappt es ganz gut. Ich hatte anfangs nach einer Weile Schmerzen in der rechten Hand. Ich habe dann bewusst meine Hand locker gelassen und die rechte Nadel anders gehalten und dann ging es. Lediglich nach einigen Abnahmerunden bei der Bandspitze habe ich auf eine normale Rundstricknadel gewechselt (Magic Loop), da es mir da etwas zu schwierig wurde.

Also mein Fazit: Es strickt sich gut und schnell mit dem Addi Sockenwunder und es ist eine gute Alternative für diejenigen, die mit dem Nadelspiel nicht zurechtkommen. Ich habe schon wieder ein paar Stulpen auf der Nadel :).



Dieses Material benötigst du:
  • Wolle: Atelier Zitron High Twist

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • addiSockenwunder 3 mm




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.