Aus Wollresten eine Mütze stricken

Aus Wollresten eine Mütze stricken

So langsam wird es draußen ganz schön kalt, da braucht man schonmal eine warme, kuschelige Mütze. Häufig bleiben von anderen Projekten Wollreste übrig, die zu schade sind zum Wegwerfen, die man aber auch nur hortet ohne sie zu verwenden. Strickt euch doch daraus eine Mütze.

Wie das geht, zeige ich euch auf meinem Blog „MeinFenster zur Welt“ unter:

http://meinfensterzurwelt.blogspot.de/2016/01/aus-wollresten-werden-neue-mutzen.html

Und wer schon ein kleines bisschen Strickerfahrung gesammelt hat, braucht dafür nicht mal länger als einen Abend (2 Std.). Dann mal ran an die Nadeln!



Dieses Material benötigst du:
  • Wollreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Rundstricknadeln,
  • Schere,
  • Stopfnadel




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.