Ausschnitt mit Jersey einfassen

Ausschnitt mit Jersey einfassen

Dies ist der zweite Teil von Nähfrosch’s kleiner Ausschnittkunde. Die Variante mit Jersey, perfekt für nicht so sportliche Shirts. Hier zeige ich Schritt für Schritt wie man einen Jerseystreifen wie Schrägband an einen Halsausschnitt näht. Im ersten Teil wurde die Variante mit einem Bündchenstreifen gezeigt und in weiteren Teilen folgen dann noch eine Variante mit Spitze (ganz edel und total easy) und eine Variante mit Beleg. Alle Varianten sind für Anfänger absolut geeignet!

Alle Teile der Ausschnitt-Kunde findest du bald auf meinem Blog http://www.naehfrosch.de unter der Rubrik „DIY & Freebooks“. Alle Anleitungen der Ausschnittkunde sind kostenlos. Bitte verweise auf die Anleitung, wenn du dein Werk online zeigst.

Nun aber zurück zum Ausschnitt!

Du brauchst:

– Einen Halsausschnitt (oder Ärmelausschnitt eines Trägershirts
– Jersey, etwas länger als der Ausschnitt (dann kann man es besser festhalten), mindestens 4 cm breit. (Bei 4 cm ist der sichtbare Rand dann ca 1-2 cm breit.)

Die ausführliche Anleitung mit viiieeelen Bildern findest du hier  auf meinem Blog. Dort kannst du sie dir auch als pdf herunterladen.

 



Dieses Material benötigst du:
  • Jersey

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Stecknadeln




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.