Bananen-Pekannuss-Kuchen


Märchenhafter Bananen-Pekannuss-Kuchen

“Knusper, knusper, knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?” fragte sich die Hexe im Wald und erwischt Hänsel und Gretel beim Naschen. Und neben Wänden aus Lebkuchen und Fenstern aus Zuckerglas gab es auch Bananen-Pekannuss-Kuchen zu knuspern. Ich bin ja eigentlich kein großer Fan von Bananenkuchen, aber bei diesem Rezept habe ich meine Meinung geändert.

Der Bananen-Pekannuss-Kuchen kommt mit einem leckeren Rührteig, der mit reifen Bananen, Kokosmilch und Pekannüssen verfeinert wird. Überzogen wird der fertige Kuchen mit Schokolade. Und die wird dann noch mit Bananenchips, Kokosraspeln und kandierten Pekannüssen getoppt. Einfach märchenhaft. Hier das Rezept:

https://www.kuchenbekenntnisse.de/bananen-pekannuss-kuchen/






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.