*Bau einer Wepsenfalle* von Bulle & Bær

*Bau einer Wepsenfalle* von Bulle & Bær

Aufgrund des aktuellen Kalenderstandes bereichern wir die nun bald von Wepsen geplagte Allgemeinheit mit unserer Abwehrempfehlung in Form einer äußerst lockend – wirksamen Wepsenfalle…

…Die Sommerhitze des vorletzten Jahres samt ihrer Begleiterscheinungen ließen uns die abgebildete „orientalische Wepsenfalle“ erfinden (vergl. dazu http://de.dawanda.com/product/4827006-Augustsonne-ueber-Bollywood-auch-bei-Bulle-Br) und diese Erfindung geben wir nun gern und kostenfrei als Basteltipp in Wort und Bild zum Kopieren an Euch (nur für den Eigenbedarf!) weiter… das Urheberrecht verbleibt selbstverständlich bei Bulle und Bær…



Dieses Material benötigst du:
  • Band,
  • Grapefruit,
  • Reißzwecken

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Heißklebepistole,
  • Messer,
  • Schere,
  • Schneidebrett
So macht man das:

1Wepsenfalle von Bulle & Bær

Diese höchstgeniale *Wepsenfalle* könnt Ihr mit einfachen Mitteln schnell nachbauen und Ihr habt dann neben einer wunderschön im Sonnenlicht durchscheinend-leuchtenden Fruchtscheibe auch ein tolles Angebot für ungewollte Mitesser und Zustecher am Frühstückstisch auf dem Balkon oder auf der Gartenterrasse...

2Material und Werkzeug:

Die benötigten Materialien für den Bau dieser Wepsenfalle sind wohl alle in jedem Haushalt vorhanden (sonst die Nachbarn um Hilfe bitten und gleich für den Eigenbedarf mitbasteln lassen); die Grapefruit ist notfalls beim Obsthändler um die Ecke für ein paar Eurocent zu bekommen...

3Vorbereitendes:

Eine halbe Schachtel flachköpfiger und unbekappter Reißzwecken geht nun drauf: Jeweils zwei werden nun Kopf-an-Kopf mit Hilfe der Heißklebepistole siamesisch miteinander verbunden...

4Verbundenes:

s. Schritt 3

5Detailliertes:

s. Schritt 3

6Verlockendes:

Die Schlachtung der Grapefruit erfolgt mittels Messereinsatz. Großzügig sollte die Scheibe aus der Mitte gewählt werden; je größer desto besser die Leuchtkraft und der Platz rundherum für das Pfählen einer stattlichen Anzahl angriffslustiger Wepsen...

7Stichhaltiges:

Die siamesischen Zwillingszwecken werden nun rundum in die Scheibe gestochen, wobei der eingeführte Teil die *Erdung* übernimmt und der andere Teil den Part des *Erlegens* innehat...

8Rundum Spießiges:

...ohne Worte...

9Hängbares:

Die Vollendung durch das Anbringen eines Bandes zur Aufhängung geschieht...

10Beschwingtes:

...und der Einsatz der *Wepsenfalle* kann an den unterschiedlichsten Orten schmuckvoll beginnen...





9 Kommentare
  1. Warum versteht eigentlich keiner, dass das eine Wepsenfalle ist und keine Wespenfalle…….?

  2. Schrecklich!!!((((

  3. Zwar völlig nutzlos, aber doch hübsch anzusehen. ;)

  4. …ist ja grauenhaft… ihr nehmt uns einfach nicht ernst…

  5. Das´n Witz, oder?

  6. geht villeicht wer weis das?

  7. Autschi…. Oh gott die armen Viecher….

  8. Nein, im Ernst, die spießen sich doch da nicht von alleine auf? Das glaube ich nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.