Bauanleitung für Öllampe

Bauanleitung für Öllampe


Ina Mielkau ist nicht nur Handmade Kultur Kreative, sondern auch Buchautorin. Kürzlich hat sie zwei Bücher zum Thema Resteliebe herausgebracht. Dieses Projekt dürfen wir netterweise auf handmadekultur.de veröffentlichen. Natürlich zum Nachbauen. Danke an den Christophorus-Verlag!

Öllampen riechen zwar immer ein wenig, halten aber besser durch, wenn mal ein kleines Lüftchen geht. Die kleine Öllampe ist schnell gemacht und das Lampenöl lässt sich ruckzuck wieder auffüllen.



Dieses Material benötigst du:
  • Kleine Flasche,
  • Kreidemarker,
  • Lackstift,
  • Lampendocht-Set,
  • Lampenöl,
  • Trichter
So macht man das:

1Schöne Flasche

Die Flasche gut reinigen und mit einem Lack­ oder Kreidemarker nach Lust und Laune bema­ len oder beschriften.

2Das brauchst du

Alle Zutaten für die fertige Lampe zurecht­ legen.

3Einfüllen

Das Lampenöl mit einem kleinen Trichter in die Flasche füllen.

4Alles zusammenstecken

Nun den Dochtaufsatz nach Anleitung des Herstellers zusammensetzen und auf dem Fla­ schenhals positionieren.

5Und hier gibt's noch mehr Resteliebe Glas:

Aus vermeintlich unbrauchbarem Altglas zaubert Ina Mielkau wunderschöne Deko-Objekte wie sommerliche Gartenlampen oder stylische Vasen mit Makramee-Verzierung. Flaschenunterteile werden mit Inas Tricks zu eleganten Oliven-Schälchen, Cocktailgläsern oder Cookie-Dosen. Dieses Buch steckt voller neuer Anleitungen und Tipps zur Verwertung von Altglas. Gegen Verschwendung – für Kreativität!

Resteliebe Glas - Alles verwenden. Nichts verschwenden. Die besten Ideen aus Altglas
128 Seiten, ca. 200 Abb., Format 19,0 x 25,5 cm, Klappenbroschur mit Fadenheftung
ISBN: 978-3-8388-3785-7, € [D] 16,99, € [A] 17,50, sFr. 23,90, Christophorus

Fotos: Christophorus Verlag





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare