Bilderhalter aus Konservendose

Bilderhalter aus KonservendoseBilderhalter aus KonservendoseBilderhalter aus KonservendoseBilderhalter aus Konservendose



Dieses Material benötigst du:
  • Getränkedose,
  • Gips,
  • Klebstoff,
  • konservendose
So macht man das:

1Dose bemalen, verschönern

Die Dose mit einem Öffner öffnen, der den Rand ohne scharfe Kante schneidet. Weiß grundieren. Nach Lust und Laune verzieren, ich habe mit Stanzformen (Spellbinder) aus einer alten Getränkedose Verzierungen gestanzt, man kann aber auch bekleben, bemalen oder mit Serviettentechnik arbeiten.

2Mit Gips füllen

Die Dose mit Gips ausgießen, dabei ein leeres Glas (hier: Babygläschen) in die Mitte stellen, dann wird die Dose erstens nicht so schwer, zweitens spart man Gips und drittens kann man die Dose dann auch als Blumenvase benutzen.

3Stecker einfügen

Wenn der Gips beginnt auszuhärten (ca 10-15 Minuten, Herstellerangaben beachten) die Stecker einstecken. Ich habe Messingdraht und alte Stricknadeln (rechts) benutzt. Oben an die Stecker klebt man Wäscheklammern, die man nach Geschmack anmalen kann.

Ist alles getrocknet kann man Grußkarten, Fotos oder Notizzettel mit den Klammern befestigen.

4Dose umfunktionieren

Auch als Vase sieht die Dose schickt aus, und eure Fotos kommen phantastisch zur Geltung!

Mehr über die Dose unter baerbelborn.blogspot.com





2 Kommentare
  1. Warum kann ich die anderen Bilder nicht größer ansehen? So klein sieht man ja garnichts!

    • nun habe ich alle neu hochgeladen, aber jedes Mal kommt eine andere Reihenfolge dabei raus, ein anderes Projekt-Foto etc. So ein Durcheinander, schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.