Bitte zu Tisch


Das i-Tüpfelchen auf dem Oster- oder Frühlingstisch ?

 

Ostereier am Bande

  • ca. 5 Ostereier aus unterschiedlichem Papier stanzen oder schneiden
  • auf die Rückseite des letzten Eies ein Band mit ein wenig Kleber fixieren
  • das erste Ei der Länge nach zur Hälfte falten und wieder öffnen (die Falzlinie dient als Hilfslinie beim  Nähen)
  • einfach mit der Nähmaschine absteppen, Fadenenden verknoten und abschneiden
  • die einzelnen Lagen auffalten
  • das Band um die Serviette binden – fertig!

 

Muffinblümchen 

  • ca. 3 Blüten zuschneiden – http://prettyorganized.de/2016/03/03/cover-blumchen/
  • leicht versetzt aufeinander kleben
  • mittig einen kleinen Kreis mit Namen oder Anfangsbuchstaben des Gastes aufkleben
  • auf die Rückseite eine Stoff- oder Geschenkband kleben
  • das Band um die Serviette binden – fertig!

 

Muffinblümchen mit Namen

  • ca. 3 Blüten zuschneiden – http://prettyorganized.de/2016/03/03/cover-blumchen/
  • leicht versetzt aufeinander kleben
  • Namen mit Buchstabenperlen auf den Draht fädeln
  • am Anfang und Ende des Namens Draht umbiegen und durch die Blüte stecken
  • auf die übrige Länge der Drahtes Perlen ziehen
  • die Enden miteinander verbinden, verdrehen und überstehenden Draht abknipsen
  • Serviette durchstecken – fertig!

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • Bastelkleber,
  • Buchstabenperlen,
  • Draht,
  • Muffinförmchen,
  • Papier,
  • Perlen,
  • Stoff- oder Geschenkband

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • evtl. Stempel,
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Stanze,
  • Zange




2 Kommentare
  1. Auch die Serviettensammlung ist genial…;-)

    • Liebe Doro,
      Servietten arbeiten auf eine ganz perfide Art…
      sie sind meist bezahlbar und machen sich im Schrank ganz klein… So denkt man immer wieder, man könnte doch noch ein paar brauchen ;o)
      Liebe Grüße
      alex.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.