Block im Buch


Für alle, denen normale Blöcke zu langweilig sind und die gern lustige Sachen rumtragen :)



Dieses Material benötigst du:
  • altes Buch (ein bisschen größer als der Block),
  • Bänder oder Schnüre oder Maßband (zum Zerschneiden),
  • schöner Stoff,
  • Schreibblock

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähzeug,
  • Schere,
  • Textilkleber
So macht man das:

1Buchcover von den Seiten trennen

Aufpassen, dass das Buchcover nicht kaputt geht. Ich verwende gern alte Bücher, bei denen sich die Seiten sowieso schon lösen.

Sollten die Seiten noch fest sitzen, vorsichtig mit einem Cutter nachhelfen.

Falls das Cover beschädigt oder instabil ist, von innen mit Kartonstreifen und/oder starkem Klebeband stabilisieren.

2Innenleben

(Davon habe ich leider kein Bild während dem Basteln)

Ein Stück Stoff für das Buchinnere zuschneiden.

Daran hab ich 2 große Schlaufen angebracht, in die dann der Block "eingehängt wird, sodass er leicht ausgetauscht werden kann.
Wer will und noch PLatz im Buch hat, kann auch noch einen Stifteschlaufe anbringen.

Stoff mit Textilkleber ins Buch kleben - dabei habe ich noch Bänder (in diesem Fall ein Maßband) so zwischen Buchcover und Stoff geklebt, dass man in die Schlaufen Flyer, Notizzettel, Stifte, klemmen kann.

Bei dem Din A 4 -Block habe ich nicht nru mit Textilkleber geklebt, sonder auch noch Teppichklebeband verwendet.

Viel Spaß damit!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.