Bolero und Rock


Oberhemden sind viel zu schade für den Altkleidercontainer. Ihr zweites Leben kann so viel schöner sein, wie unser stylischer Zweiteiler aus Bolero und Rock beweist!

Fotos: Jana Tolle

Illustrationen: Lotte Erhorn



Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Zuschnitt

Hemd wie auf zuschneiden. Dabei Kragen und Manschetten direkt am Ansatz abschneiden. Knöpfe abtrennen.

2Bolero

Ärmel 2 cm doppelt einschlagen und umsteppen.

3...

Knopfleiste von der Schulter bis zum untersten Punkt der vorderen Kante nach innen einschlagen, sodass ein V-Ausschnitt entsteht. Umschlag fixieren und rundherum inkl. Rückenteil knappkantig absteppen.

4...

Die Schultern gleichmäßig einschlagen und auf diese Weise auf eine Breite von 12–14 cm reduzieren (bitte individuell auf Schultermaße anpassen!). Anschließend festnähen.

5...

Falten im Rückenteil bis zur unteren Kante fortführen und fixieren. Falte bis 6 cm von der unteren Kante schließen. Im Vorderteil verläuft sich die Falte von der Schulter im Brustbereich.

6...

Damit der Bolero nicht zu kurz wird, einen Teil des Ärmels (ca. 23 cm lang) an die untere Kante des Vorderteils nähen. Dafür in die vordere Mitte eine ca. 4cm breite Falte legen und festnähen.

7...

Untere Kante im Rücken- und Vorderteil begradigen. Die gesamte Kante mit einer Spitzenborte versehen.

8Rock

Zutatenliste Rock: unterer Teil des Hemdes, Kragen, Manschetten und Hemdstoffreste.

9...

Knopfleiste bis 6cm vor Kante schließen.

10...

Rock anziehen (obere Schnittkante sitzt zwischen Hüfte und Taille) und wie folgt abstecken: Seitennähte an der oberen Schnittkante bei ca. 2cm abstecken und »neue Seitennaht« nach unten bis in den Saum auslaufen lassen.

11...

Im Vorderteil zwei Nähte (li. und re. von der Knopfleiste) von der Taille bis zum Saum stecken und die unteren 10cm für eine Kellerfalte offen lassen. Ggf. Breite der Abnäher individuell anpassen.

12...

In die hintere Mitte des Rückenteils wird eine Naht gesetzt. Damit eine Kellerfalte entsteht, die letzten 10 cm nicht schließen. Links und rechts davon jeweils einen Abnäher (10 cm lang) abstecken; die Naht ist leicht gerundet und ergibt zusammen mit dem Abnäher eine schöne Form.

13...

Die abgesteckten Nähte schließen und in die li. Seitennaht einen RV einarbeiten.

14...

Rock an der oberen Schnittkante mit einem Zickzackstich versäubern.

15...

Den Kragen mit der Außenseite nach innen als Bündchen im Rückenteil aufstecken und festnähen. Er sollte das gesamte Rückenteil bedecken. Übertritt des Stegs kann etwas über die Seitennaht hinausragen.

ACHTUNG: Reißverschluss muss sich noch öffnen und schließen lassen!

16...

Für das Bündchen des Vorderteils ein Musterteil vorbereiten: Strecke des Vorderteils ergibt die Länge des Streifens. Die Breite beträgt 6cm. Mittelpunkt einzeichnen. Mittelpunkt der beiden Hälften ebenfalls einzeichnen. Links und rechts an der äußeren Kante einen Betrag von 1 cm nach oben hin abtragen. Untere Kante des Bündchens einzeichnen: Von der Mitte bis zum Mittelpunkt der beiden Hälften verläuft die Kante gerade. Danach gleichmäßig ansteigend bis zu dem abgetragenen Punkt von 1 cm einzeichnen. Gleiches an oberer Kante wiederholen.

17...

Musterteil auf Stoff übertragen, zuschneiden und aufstecken. Anprobieren, falls nötig anpassen und aus dem restlichen Stoff Außen- und Innenstoff des Bündchens zuschneiden. ACHTUNG: Zuschnitte eng setzen, sonst wird das Material knapp!

18...

Um vorderes und hinteres Bündchen zu verbinden, Manschette auf das Vorderteil aufnähen.

19...

Falls das Knopfloch der Manschette über die Seitennähte hinausragt, kann es mit einem Knopf geschlossen werden. Fertig!





2 Kommentare
  1. das ist vielelicht eine Idee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Total genial
    ich bin schwer beeindruckt,
    ein Grund weiter zu forsten und zu schauen, –
    die Hemdenweiterverarbeitungsidee gefällt mir wirklich sehr, sie ist einfach ( warum kaommt man da nicht selber drauf) sieht klasse aus – so wie das Endprodukt aussieht und scheint nicht soo große Schwierigkeitsgrade zu haben, heisst vielleicht klappts bei meinem Versuch : auch?!!!..lacht, ein dickes danke
    Angelface

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.