Brosche aus Balsaholz

Brosche aus Balsaholz

Mit einer Brosche lässt sich von der Bluse bis zur Mütze jedes Kleidungsstück aufwerten. Ich zeige euch, wie ihr eine Brosche aus Balsaholz anfertigt. Da das Holz ganz weich ist, braucht ihr noch nicht mal besonderes Werkzeug!

Und so wird’s gemacht:

1. Schneidet euer Balsaholz auf ca. 5 x 5cm zu und druckt euch die Vorlage in einer Größe von ca. 2.5 x 2,8 cm aus.

2. Befestigt die Vorlage mit Klebeband auf eurem Holz und pikst mit der Nadel die Eckpunkte ein.

3. Entfernt die Vorlage wieder und durchstecht die einzelnen Punkte komplett mit der Nadel.

4. Jetzt geht es auch schon zum Sticken über: ich habe am oberen Ende des Diamanten angefangen, aber das könnt ihr handhaben, wie ihr wollt. Orientiert euch hier einfach an der Volage. Ihr solltet nur vermeiden, zu oft in dasselbe Loch zu stechen.

5. Wenn der Diamant fertig gestickt ist, zeichnet im Abstand von ca. 0,3 cm mit Bleistift und Lineal eine Linie um den Rand.

6. Schneidet das Holz nun mit dem Cutter und Lineal entlang der vorgezeichneten Linie zurecht. Ich habe am Ende auch die Spitze abgeschnitten, da mir das so besser gefällt.

7. Schleift die Kanten vorsichtig mit sehr feinem Schleifpapier ab.

8. Zum Schluss klebt ihr mit Bastelkleber eure Anstecknadel auf und lasst alles gut trocknen.

Stepfotos, Vorlage und weitere DIY Ideen findet ihr auf meinem Blog dekotopia.net



Dieses Material benötigst du:
  • Anstecknadel,
  • Balsaholz,
  • Bastelkleber,
  • Wolle

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Cutter,
  • Lineal,
  • Nadel,
  • Schleifpapier




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.