Brot und Salz…eine schöne Tradition


Vollkorn-Dinkel-Walnuss-Brot-Muffins…es muss ja nicht immer ein Laib Brot sein.

Da sich nicht jeder Brotteig zu Brötchen, Bretzeln, Stangen, Donuts oder Zöpfen formen lässt, sind Muffinförmchen ein sehr praktisches Hilfsmittel.

Mein absolutes Lieblingsbrot…das Vollkorn-Dinkel-Walnuss-Brot mit Sonnenblumen-und Kürbiskernen…kommt mit einem solchen zähflüssigen Teig daher…und wird als Muffins zu kleinen Delikatessen.

Das Rezept findet Ihr auf meinem Blog.

https://silke-rudat-de.blogspot.com/2013/09/brot-und-salzeine-schone-tradition.html

Ich hoffe, es schmeckt Euch genauso gut wie mir.

Liebe Grüße…Silke



Dieses Material benötigst du:
  • Balsamico,
  • Dinkel,
  • Hefe,
  • Kürbiskerne,
  • Salz,
  • Sonnenblumenkerne,
  • Walnüsse,
  • Wasser

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backofen,
  • evtl. Einmachglas,
  • evtl.Holzlöffel,
  • evtl.Zinkeimer,
  • evtl.Zinkschaufel,
  • küchenmaschine,
  • Muffinförmchen,
  • Thermomix,
  • Timer,
  • Waage




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare