Bûche de Noël „Trilogie für den schokoladigen Hoflieferanten”

Bûche de Noël „Trilogie für den schokoladigen Hoflieferanten”

In Frankreich war es, wie in vielen Ländern Europas üblich, zu Weihnachten ein Weihnachtsscheit im Kamin zu verbrennen. Als die großen Öfen verschwanden, wurde die Tradition abgewandelt: An Stelle von echten Baumstämmen wurde die süße Bûche de Noël kreiert, die sich sehr schnell zur weihnachtlichen Traditionstorte entwickelte und sich großer Beliebtheit erfreut.

Part 1 der Trilogie und das leckere  Rezept findest du hier: https://www.lisbeths.de/buche-de-noel-trilogie-fuer-den-schokoladigen-hoflieferanten/






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.