Das Grannysquare Plaid

Das Grannysquare Plaid Das Grannysquare Plaid

Manche von uns kennen sie noch aus Kindertagen – Omas legendäre Patchworkdecken. Wer keine bekommen hat, muss nicht schmollen, denn hier kommt eine Anleitung zum Selberhäkeln!

Grösse: 1 Grannysquare ist 11,5 x 11,5 cm groß.

TIPP: Soll die Decke dicker sein, wählt einfach ein dickeres Baumwollgarn.

Foto: Jana Tolle, Text: Beate Gumann



Dieses Material benötigst du:
  • Annell Cotton 8: 100 % Baumwolle 40° waschbar (gibt es z. B. bei www.yvestown.com)

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Das Grannysquare-Muster

2Grundring

4 Luftmaschen (= Lftm) und mit Kettmasche schließen.

31. Runde

*3 Stäbchen in den Ring, 2 Lftm (ab* 4x wiederholen).

42. Runde

In den Lftm-Bogen *3 Stäbchen, 2 Lftm, 3 Stäbchen, 1 Lftm (ab* 4x wiederholen).

53. Runde

In den Lftm-Bogen *3 Stäbchen, 2 Lftm, 3 Stäbchen, 1 Lftm, 3 Stäbchen in die folgende Lftm, 1 Lftm (ab* 4x wiederholen).

64. Runde

In den Lftm-Bogen *3 Stäbchen, 2 Lftm, 3 Stäbchen, 1 Lftm, 3 Stäbchen in die folgende Lftm (2x), 1 Lftm (ab* 4x wiederholen).

75. Runde

In den Lftm-Bogen *3 Stäbchen, 2 Lftm, 3 Stäbchen, 1 Lftm, 3 Stäbchen in die folgende Lftm (3x), 1 Lftm (ab* 4x wiederholen).

86. Runde

In den Lftm-Bogen 3 Stäbchen, 2 Lftm, 3 Stäbchen, 1 Lftm, 3 Stäbchen in die folgende Lftm (4x), 1 Lftm (ab* 4x wiederholen).

9Liebe Grannysquare-Einsteigerinnen!

Ihr könnt beliebig viele Grannys anfertigen. Die Anzahl der Grannys bestimmt die endgültige Größe der Decke. Für eine Babydecke benötigt man etwa 56 Grannys in der Größe von ca. 11,5x11,5cm. Für eine Sofadecke häkele ich zwischen 144 und 157 Grannys.

Die Farbabfolge innerhalb eines Grannysquares könnt ihr nach euren Wünschen gestalten. (Das Musterfoto dient nur als Vorschlag.) Bei dieser Decke wurden die Runden 5 und 6 in weiß gehalten, damit die Grannysquares beim Zusammennähen farblich ein einheitliches Bild ergeben.

Das Zusammennähen der einzelnen Grannysquares erfolgt jeweils durch einen Stich mit einer Nadel durch die rechte Seite der Randmasche des einen Squares und die linke Seite der Randmasche des anderen Squares. Das wiederholt ihr so lange, bis beide Grannys vernäht sind.

Zum Schluss wird der Deckenrand gehäkelt. Dafür wird in der ersten Runde mit festen Maschen gearbeitet, wobei jeweils in der Eckmasche drei feste Maschen gehäkelt werden. Die zweite Runde wird in Stäbchen gearbeitet.

Viel Spaß beim Selbermachen wünscht euch eure Beate!

10Die Macherin

Beate Gumann: Beate kommt aus der Oberpfalz und lebt in der wunderschönen Stadt Neumarkt, an der sie vor allem deren Lage zwischen zwei Hügeln und die große Portion Natur drum herum mag. Kein Wunder also, dass bei so viel Wohlgefühl schöne Dinge entstehen: Beates bunt-fröhliche Decken oder die vielen anderen Lieblingsdinge für ein gemütliches Zuhause. Was die 51-Jährige tut, wenn sie nicht häkelt oder strickt? Zum Beispiel die Heilkraft von Schüssler-Salzen erforschen ... Aber jetzt erst einmal: "Moonshine & Wool"!

www.moonshineandwool.blogspot.de
www.dawanda.de/shop/moonshineandwool





Ein Kommentar
  1. Super toll! Deine Decke hat mich voll inspiriert und jetzt hab ich endlich eine Idee zum Handarbeiten am Strand! Bin ja ansonsten am liebsten mit meiner Nähmadchine beschäftigt, aber die ist etwas unhandlich für den Urlaub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.