Dialampe


Wenn man sich einmal mit Dias eindeckt vermehren sie sich heimlich. So scheint es. Ich habe auf jeden Fall noch jede Menge über gehabt. Da meine Kugellampe von Ikea letztens den Abgang von meinem Schreibtisch gemacht hat, hatte ich noch eine unten ziemlich breite Lampenfassung über. Was also tun? Ich kombinierte dass man die Dinge kombinieren könne.

Wenn die Lampe aus ist, sieht sie aus wie ein Plattenbau. Aber auch Plattenbauten sehen mit erleuchteten Fenstern im Dunkeln hübsch aus.



Dieses Material benötigst du:
  • Dias,
  • Lampenfassung,
  • Modelliermasse (lufttrocknend)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Heißklebepistole,
  • Pattex Kleber
So macht man das:

1Fassung

Man modelliere eine Runde, flache Platte um die Fassung herum, sodass sie die Fassung komplett einschließt

2Diaring erstellen

Jeweils an den Seiten der Dias Pattex auftragern, kurz antrocknen lassen und zusammenfügen, sodass ein langer Diastreifen entsteht. Dann die Enden der Diastreifen zusammenkleben, sodass ein Diaring das Endprodukt ist. Ich habe immer erst Zweierpärchen gebildet und diese dann zu Viererpärchen zusammengeklebt usw.

3Grundlage

Den ersten Diaring in die noch feuchte Modelliermasse des Lampenbodens drücken. Das bildet die Grundlage der Lampe. Die Ringe aufeinander setzen und
Heißkleber fixieren. Einer nach dem anderen, nicht alle auf einmal.

4Fertig

Anmachen und freuen





5 Kommentare
  1. tolle lichteffekte!

  2. Das sieht total klasse aus und wirft bestimmt interessante Lichtspiele! super

  3. Klasse Idee! Mein Papa hat ca. 5000 Dias (Wirklich!) vor allem von Insekten. Ich glaub ich mach ihm so ne Lampe zum Geb. :)

  4. Sieht nach einer klasse Lichtstimmung aus die das gute Stück zaubert! Vertreibt mit den richtigen Dias glatt die Winterdepressionen :-)

  5. Sieht super klasse aus!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.