DIY Bullet Headphones


DIY Projekt: Bullet Headphones (Anleitung und Video)

Schaut euch parallel zu dieser Anleitung das Video an, welches die wesentlichen Vorgänge veranschaulicht und euch für dieses kleine aber feine Projekt inspirieren soll.

Link ist unten in der Beschreibung!

Schritt 1: Bohren

Zwei Patronenhülsen Kaliber .45 (habe ich bei Kleinanzeigen erworben) schräg unter dem Kopf ein Loch bohren (2 mm Metallbohraufsatz).

Schritt 2: Sägen

Vom Hülsenkopf aus mit 9mm Länge absägen und die Sägestelle mit einem groben Schleifschwamm abrunden.

Schritt 4: Innenraum vergrößern

Mit 9mm Metallbohraufsatz Loch in die Hülsenöffnung vergrößern. Hülse wird dadurch leichter und bekommt meiner Empfindung nach einen „volleren“ Klang. Bohren bis unten eine breite runde Öffnung zu sehen ist. (Im Video bei 2:43 min).

Schritt 5: Abschleifen

Abschleifen der gesamten Hülse vorzugsweise auf einem feinen Schleifschwamm. Es empfiehlt sich einen 1 cm dicken und circa 5 cm langen Holzstab in den Bohrer einzusetzen und die Hülse am Ende darauf zu stecken. Ermöglicht schnelles und gleichmäßiges Abschleifen mit dem Akkuschrauber (siehe Video).

Schritt 6: Liebe zeigen

Vielleicht der wichtigst Schritt: Abonniert mich auch auf Youtube ;)
http://bit.ly/1STyPPD

Schritt 7: Lackieren

(Alternativ aber empfohlen) Abgeschliffene Hülse mit Metallschutzlack lackieren (unten ein Link von meinem Lack). Feinere Linien vom Bepinseln, verschwinden während dem Trocknungsprozess (ca. 2 Std). Ich kann nur empfehlen die abgeschliffen Hülse zu lackieren, da sich das Messing durch wiederholtes Anfassen andernfalls dunkler verfärbt letztlich an Glanz verliert.

Schritt 8: Auch den Innenbereich

Auch den Innenbereich mit gleichem Lack lackieren. Isoliert später gegen Kopfhörer Kabelverbindungen.

Schritt 9: Kopfhörer vorbereiten:

Modellnummer der Kopfhörer ist Panasonic RP-HJE120E1R.

Preisleistungsverhältnis ist überragend (mehrere Tausend sehr gute Bewertungen auf Amazon)

Achtung Preis schwankt häufig: Ich zahlte knapp unter 10€ stand am 23.03.16)

Schritt 10: Ausheben

Kopfhörer in einen Schraubstock (mit Schonbacken) einspannen und zum Beispiel mithilfe eines Messers aus dem Mantel heben und danach das Kabel so weit oben, wie möglich durchtrennen. In dem Video sieht man bei 3:23 min, wie es sicher funktioniert. Nicht vergessen die Schraubstock backen mit Schonbacken, Gummi oder Ähnlichem zu schützen.

Schritt 11 Schrumpfschlauch:

Die Kabel an den Kopfhörer Enden soweit oben, wie möglich (rechte und linke Seite) auf möglichst gleicher Höhe durchschneiden und die leeren Mäntel herunternehmen. Beim Abtrennen der Kopfhörerkabel an den Kontakten empfiehlt es sich, zuvor ein Foto mit dem Handy zu machen, damit ihr später beim Löten jedes Kabel den richtigen Kontakt wieder zuordnen könnt.

Die Gummi Isolierung der Kabel Enden circa 1 cm lang entfernen um die Kupferleitungen freizulegen.

Im Anschluss einen 2 mm dicker und circa 1,2 cm langen Schrumpfschlauch über das Ende des Kabels ziehen und mit Feuerzeug anlegen. Das Video zeigt bei Minute 3:33 einen empfehlenswerten Abstand.

Schritt 12: Hochzeit

Das Kabelende mit dem Gummischlauch durch die Bohröffnung der Hülse ziehen bis der schwarze Gummischlauch innen sichtbar ist. Ein Tropfen Sekundenkleber wird gibt nun einen sicheren Halt. Alternativ kann aber auch klassisch ein kleiner Knoten gebunden werden.

Bei 3:45 seht ihr das Stand, auf welchem ihr nun sein solltet.

Schritt 13: Löten,

Die Kupferleitungen dazu vorzugsweise mit etwas Flussmittel benetzen und die Verbindungen zusammen Löten. Wenn ihr das Handyfoto oder Ähnliches gemacht habt solltet ihr bei der richtigen Zuordnung keine Schwierigkeiten haben. Achtung: Löten ist schwerer als es aus sieht. Wenn ihr wenig Erfahrung habt lasst es lieber einen Bekannten erledigen.

Schritt 14: Zusammendrücken:

Es empfiehlt sich hier mit einem Schraubstock zu arbeiten, ist aber auch mit den Händen möglich.

Kleber braucht ihr keinen wenn ihr die .45 Hülsen mit den genannten Kopfhörern benutzt.
Nebenbei bemerkt: wenn jemand Lust auf dieses Projekt hat, aber online keine Hülsen findet, schreibt mich an (am besten bei YT) ich werde schauen ob ich noch welche habe ;)

 

Schritt 16: Optik

Ich habe noch von alten Kopfhörern schwarze Gummikappen gehabt und diese passen perfekt zu dem Goldenen Hülsen und dem roten Kopfhörern.

Anmerkung: Ich habe versucht, das Video zur Anleitung so angenehm, wie möglich zu gestalten und hoffe es hat den ein oder anderen geholfen. Die Kopfhörer selbst haben einen guten Klang, sind preiswert und sehen mit diesem Projekt auch stark aus!

Wenn euch das ganze hier gefallen hat gebt mir n bisschen gutes Feedback bei Youtube.
Sharing is caring.
Würde mich jedenfalls sehr freuen :)

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • Kopfhörer,
  • Messing

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Lötgerät,
  • Metallsäge,
  • Schleifschwämme,
  • Schraubstock,
  • Zaponlack




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.