DIY: Es OSTERT sehr

  • 24.03.2016 von POTTZBLITZ
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:

Nur noch ein Tag uns schon sind wir in den Osterferien. YEAH! Dann heißt es wieder Eier färben, verstecken und aufessen. Ostern ist unser absolutes Lieblingsfest, da ist gutes Wetter (eigentlich) garantiert, der Frühling steht vor der Tür und man darf ein Wochenende lang ausnahmslos schlemmen. Letzter Punkt ist natürlich für Personen die, wie wir, die Fastenzeit glorreich überstanden haben umso wichtiger. Seit Aschermittwoch wird in unserem Haus die herrlich leckere Nussnugatcreme nicht angefasst. Ab Ostersonntag ist darf sie sich dann gerne wieder beim Frühstücksmal dazugesellen. Nun zum Wesentlichen: Wir haben – auch wenn wir nicht die größten Osterdeko-Fans sind – ein kleines Oster-DIY vorbereitet. Natürlich schön schlicht und nicht so kitschig bunt, wie man es von der klassischen Osterdeko normalerweise kennt. Und wie immer ist dieses DIY in Nullkommanix fertiggestellt.

 

Schaut hier: http://pottz-blitz.blogspot.de/2016/03/diy-osterdeko.html

und hier: http://pottz-blitz.blogspot.de






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.