DIY – Glasuntersetzer


Ich habe mich länger nach Glasuntersetzern umgeschaut, aber irgendwie finde ich die alle entweder nicht passend für den jeweils angedachten Ort oder nicht schön – wie das so manchmal im Leben ist. Das rief ja förmlich nach einer DIY-Idee!

Mehr Interessantes findet ihr auf meinem Blog: http://www.puenktchenundviktoria.blogspot.de

 

Viel Spaß damit und allerliebste Pünktchengrüße!



Dieses Material benötigst du:
  • Farbe,
  • Filzuntersetzer,
  • Holzgrundierung,
  • Holzscheiben

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügeleisen,
  • Farbe,
  • Schere
So macht man das:

1Die Unterseite fertigstellen

Dafür zuerst das Holz anschleifen. Anschließend die Filzuntersetzer aufkleben, dann gibt es hinterher keine Kratzer auf dem Tisch. Nun die Grundierung auftragen, trocknen lassen und Farbe auftragen. Wiederum trocknen lassen.

2Die Oberseite fertigstellen I

Die Holzscheibe anrauhen. Anschließend mit Holzgrundierung bestreichen.

3Die Oberseite fertigstellen II

Sofort den Stoff auf das grundierte Holz legen und darüber bügeln. Das Papier lege ich darunter damit nichts von der Grundierung an das Bügeleisen gelangt.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.