DIY Ohrstecker aus Balsaholz


Kaum ein Material wirkt so unscheinbar wie Balsaholz. Diese Woche habe ich daher beschlossen mit ganz und gar diesem wunderbaren Produkt zu widmen und euch täglich ein selbst gemachtes Schmuckstück aus Balsaholz vorzustellen. Kette, Ohrring, Brosche… ihr werdet überrascht sein wie vielfältig Balsaholz sein kann.
Der Auftakt am Montag macht ein viereckiges Paar Ohrstecker, das ihr nach Lust und Laune individuell verzieren könnt.

 

Zeitaufwand: 10 Minuten (zzgl. Trocknungszeit)
Material: Balsaholz (3mm), Lineal, Bleistift, Kutter (oder Teppichmesser), Ohrstecker, Sekundenkleber, Schleifpapier, Nagellack in der Farbe eurer Wahl

Eine komplette Anleitung findet ihr weiter unten oder direkt hier auf monochrome.



Dieses Material benötigst du:
  • Balsaholz (3mm),
  • Nagellack in der Farbe eurer Wahl,
  • Ohrstecker

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Kutter (oder Teppichmesser),
  • Lineal,
  • Schleifpapier,
  • Sekundekleber
So macht man das:

1Form ausschneiden

Zeichnet mit einem Bleistift zwei Vierecke in der Größe 1,5 x 1,5 cm. Schneidet sie mit einem scharfen Cutter oder einem Teppichmesser aus.

2Schleifen und verzieren

Schleift die Kanten mit etwas Schleifpapier nach. Nun könnt ihr die Vierecke farbig verzieren. Ich habe dafür Nagellack benutzt.

3Ohrstecker anbringen

Ist die Farbe getrocknet, können die Ohrstecker auf die hintere Seite geklebt werden. Die neuen Ohrstecker können gleich ausgeführt werden.





Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.