DIY Osterhasen

DIY Osterhasen

Ob als Deko an einem Frühlingszweig oder als Geschenkeanhänger – diese Osterhäschen sind schnell und einfach gemacht und sehen sehr hübsch aus.

http://www.kipekee-einzigartig.blogspot.de



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Füllwatte,
  • Garn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Stoffschere,
  • Zickzackschere
So macht man das:

1Zuschneiden

Hasenform auf einen schönen gemusterten Baumwollstoff übertragen und zuschneiden.

2Applizieren

Hase mit einem kleinen Zickzackstich auf einen weißen Baumwollstoff nähen (applizieren),
dabei unten eine ca. 3cm große Öffnung lassen.

3Befüllen

Durch diese Öffnung den Hasen mit etwas Füllwatte ausstopfen (evtl. dabei einen Stift zur Hilf nehmen, um bis zum Hasenkopf zu gelangen).

4Schließen und ausschneiden

Öffnung mit Zickzackstich schließen.
Dann mit einer Zickzackschere die Hasenform umranden = den weißen Stoff zuschneiden.
Jetzt ist der weiße Stoff noch als schöne Zierkante zu sehen und der Hase hat seine richtige Form angenommen.
Zum Schluss noch von Hand eine Garn zum aufhängen zwischen den Hasenohren befestigen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.