DIY: Ringe aus Draht


Für die Ringe aus Draht braucht man ein Stück Edelstahldraht, eine Rundzange und einen Stift in der Dicke des Fingers.

Zuerst biegt man das Stück Edelstahldraht um den Stift und probiert ob man den Rohling über den Finger bekommt. Dann schneidet man den überschüssigen Draht, der nicht mehr gebraucht wird, ab. Man sollte aber umbedingt noch soviel stehen lassen, dass man dann an den Enden des Drahtstückes mit der Rundzange je eine Öse biegen kann. Die beiden Ösen müssen aber nach innen gebogen werden, damit man sie dann schon einmal zu eine Art Herz zusammen schieben kann. Als nächstes hält man das Herz mit der Rundzange fest und dreht es einmal um sich selbst, so das die Drehung im Draht zu erkennen ist. Zum Schluss formt man das Herz noch etwas nach und kann eventuell noch die Öffnung oben mit ein wenig durchschichtig werdenem Schmuckkleber. Fertig!



Dieses Material benötigst du:
  • Edelstahldraht

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Edelstahldraht,
  • kleine Rundzange,
  • kleiner Seitenschneider,
  • Stift




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.