DIY – Teelichthalter

DIY - Teelichthalter


Gekommen ist mir diese Idee, weil ich vor kurzem schöne farbige Gläser für unsere Küche gekauft habe. Was nun mit den alten? Warum nicht Teelichthalter! Dann finden auch ein paar Reststoffe ihre Anwendung und ich habe Deko, die exakt in den Raum passt.

Mehr Interessantes findet ihr auf meinem Blog: http://www.puenktchenundviktoria.blogspot.de

 

Viel Spaß damit und allerliebste Pünktchengrüße!

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • doppelseitiges Klebeband,
  • Glas,
  • Masking Tap,
  • Stoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere oder Stoffschneider
So macht man das:

1Stoff zuschneiden

Den obersten Rand des Glases und die Höhe des Glases ausmessen. Ein entsprechend großes Rechteck aus Stoff ausschneiden (hier 25cm x 15cm). Bei der Länge plus 1cm rechnen, damit der Stoff an den Enden überlappt und so zu einer festen Hülle geschlossen werden kann.

2Verzieren

Die Ränder mit Maskingtape verschönern. Dabei am oberen Rad das Tape so fixieren, dass die Hälfte übersteht.

3Fertigstellen

Den linken Rand auf der Rückseite mit einem Streifen doppeltem Klebeband fixieren. Jetzt nur noch das Glas mit dem Stoff umhüllen. Der Stoff wird doppelt fixiert: einmal mit dem überstehenden Maskingtape an der oberen Kante und schließlich indem der Stoff aufeinandergelegt wird und durch das doppelte Klebeband geschlossen wird.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!