DIY Topfuntersetzer „Spitze“

  • 28.10.2015 von 107qm
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:

Ihr braucht:

2 runde Steakbrettchen, große Tortenspitzen, Klebeband, Acrylfarbe in weiß und schwarz, 2 Lackrollen, Farbwanne und Klarlack.

Und so geht es:

Plaziert die Tortenspitzen nach Wunsch auf der Rückseite eures Brettchens, also auf der Seite ohne Rille. Fixiert es hinten mit etwas Klebeband. Tragt nun die Farbe gleichmäßig immer von unten nach oben auf und entfernt vorsichtig die Tortenspitze. Wenn die Farbe getrocknet ist, fixiert alles mit Klarlack. Auf diese Art und Weise lässt sich zum Beispiel auch eine spitzenmäßige Küchenuhr gestalten! Vielleicht fallen euch auch noch andere Ideen ein.

Viel Spaß, Isabell



Dieses Material benötigst du:
  • 2 Lackrollen,
  • 2 runde Steakbrettchen,
  • Acrylfarbe in weiß und schwarz,
  • Farbwanne und Klarlack.,
  • große Tortenspitzen,
  • Klebeband




Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.