DIY-Untersetzer aus Kunstharz und CD ROM


Untersetzer aus Gießharz aber ohne Gießform einfach selber machen. Die lassen sich mit der hier gezeigten Technik individuell gestalten, sind robust und sorgen dafür,  dass ausgediente CD ROMS traumschön recycelt werden. Und das Beste: Das gezeigte Konzept kommt ohne viel Werkzeug und Nachbearbeitung aus und das Muster lässt sich auf viele Arten variieren.

Die vollständige Anleitung findest Du auf meinem Blog:

http://www.ednamo.com/2017/02/diy-kunstharz-untersetzer-bloggeburtstag-und-verlosung.html

Viel Spaß beim Nachlesen und jede Menge Inspiration wünscht Dir

Edna Mo



Dieses Material benötigst du:
  • Acrylfarbe,
  • CD Rom,
  • cremige Modelliermasse,
  • Doppelklebeband,
  • Giessharz,
  • Kunstharz,
  • Resin

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Cutter,
  • Handschuhe,
  • Holspatel,
  • Mischbecher
So macht man das:

1CD ROM abkleben

2Mit cremiger Modelliermasse Muster aufspritzen

3Muster mit farbigem Harz füllen

4Deckschicht mit transparentem Harz gießen

5Klebeband ablösen

6Rand glätten

7Fertig!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.