Dreieckstuch Kidmohair

  • 07.05.2015 von wollreich
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: Mehr als ein Wochenende
  • Stichwörter: ,

 hier zeige ich euch, wie man ein schön leichtes, aber warmes Dreieckstuch strickt, dass man gut als Schultertuch – oder Halstuch tragen kann


Dieses Material benötigst du:
  • 2x 25g,
  • Kidmohair- LL ca. 225m/25g

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Häkelnadel No. 7,
  • Rundstricknadel No. 7
So macht man das:

1Dreickstuch aus Kidmohair- ca. 150 breit, hoch ca. 30 cm

Das Tuch wird von der Spitze aus kraus re. gestrickt, 2fädig, man kann sehr gut 2 Farben mischen, dann ergibt sich ein neuer Melangeton oder mit nur 1 Farbe verwenden, oder auch Wollreste verarbeiten
Am Anfang jeder Reihe und am Ende wird jeweils 1 Maschen zugenommen(= 2 M/Reihe), daher ergibt sich ein zipfliges Dreieckstuch

Maschprobe:18 M ca. 10 cm
Muster
kraus rechts(Hin- und Rückreihen re. Maschen)
1 U= 1 Umschlag, in de Rückreihe re. verschränkt abstricken

Strickrezept



1.) 3 Maschen (2-fädig)anschlagen und 1 Reihe re. Maschen stricken, wenden

2.) 1 M re., 1 U, 1 M re, 1 U, 1 M re- wenden

3.) 1 M re, 1 U, den Umschlag der Vorreihe re verschränkt abstricken, 1 M re, den Umschlag der Vorreihe re verschränkt abstricken, 1 U, 1 M re =(= 5 Maschen + 2 Umschläge)

4.) 1 M re, 1 U, den Umschlag der Vorreihe re verschränkt , 3 M re, Umschlag der Vorreihe re verschränkt abstricken, 1 U, 1 M re =(7 M + 2 Umschläge)

So nun immer weiter stricken, es müssen zwischen den Randmaschen immer 2 Maschen mehr pro Reihe werden!
Ich habe bei 153 M aufgehört = Verbrauch ca.2 Knäuel, man kann aber beliebig größer stricken, braucht dann aber natürlich mehr Garn.
Alle Maschen sehr locker abketten( eventuell mit einer größeren Nadelstärke)

Die obere, lange Kante habe ich noch mit Muschelmuster behäkelt, an die jeweils kurzen Seiten habe ich kleine Fransen geknüpft.

Häkelkante: 1. Reihe:1 feste M, *3 Luftmasche nach 1 cm 1 feste M* – von *-* wiederholen,
2. Reihe: 1 Luftmasche *in den Luftmaschenbogen der Vorreihe 7 Stäbchen, 1 feste M in den nächtsen Luftmaschenbogen* ab *-* wiederholen

Für die 1Franse 10 ca. 20 cm lange Fäden schneiden, diese im Abstand von ca. 10 cm an die Spitze und die Seiten des Tuches knüpfen.

Alle Fäden vernähen





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.