Duschkette

  • 17.06.2011 von Freddy
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:
Duschkette


Was macht man mit überflüssigen Duschvorhang-Ringen? Eine Kette für die Duschvorhangstange natürlich. Darin können Blumen wohnen, aber auch der Rasierer, Schwämme, Haarklammern und anderer Krimskrams ist dort gut aufgehoben und immer zur Hand.
Eine Hommage an den Blüten-Masten vom Guerilla-Knitting…



Dieses Material benötigst du:
  • Duschvorhang-Ringe,
  • Plastikblumen,
  • Silberdraht

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Flachzange
So macht man das:

1Blumen besorgen

Diese sind Frangipani von Butlers (4 Stück, 3,99 Euro), Flachzange und Silberdraht suchen.

2Draht-Konstruktion basteln

Damit die Blume gut hält, mache ich eine kleine Drahtkonstruktion. Ein Kreis (einmal um den kleinen Finger), dann von oben und unten das längliche Verbindungsstück mit einer kleinen Öse mit dem Kreis in der Mitte verbinden.

3Blume rein

... und festzurren.

4Kette aufreihen und Blumen einbauen

Alle Duschvorhang-Ringe zu einer Kette verbinden, die Frangipani und diese schöne Perlenblüte (danke, Greta) integrieren sowie alle nützlichen Badutensilien, die sich auch aufhängen lassen. Fertig!





2 Kommentare
  1. Danke. Ich mag ja so praktische Sachen. Könnte man auch als Kettenhalter benutzen… oder oder oder :)

  2. klasse Idee!! schön und praktisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.