ecken.schoner für abnäher

  • 06.11.2011 von frieda
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: , ,
ecken.schoner für abnäher

viele taschen. oder täschchen.schnitte kommen nicht ohne abnäher aus…sei es nur zum verstärken, beschützen der ecken darunter oder aufhübschen…für die, die mögen hab ich die arbeitsschritte heute ‚mitgeschnitten’…



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • sprühfixierer
So macht man das:

1...

du kopierst dir das original des schnittmusters und legst darauf die größe für den schoner fest. in diesem fall habe ich von jeder seite des abnähers aus gemessen 7,5cm abgemessen und die gegenüberliegende seite im rechten winkel ausgeschnitten.

2...

nun schneidest du dir dieses teil inklusive nahtzugabe so oft zu, wie du es benötigst...hier viermal.

3...

als nächstes benötigst du die original schnittteile, ein wenig sprühfixierer und die zugeschnittenen schoner

4...

die schoner nun mit fixierer versehen und auf die schnitteile aufkleben, ab damit unter die nähmaschine und mit einem zickzack oder ähnlichem stich rundherum festnähen.

5...

schaut fertig so aus:

6...

nun kommt wieder dein kopiertes schnittteil zum einsatz um den abnäher zu markieren...

7...

diesen jetzt wie gewohnt abnähen und fertig ist die laube...





2 Kommentare
  1. danke auch;) mir hat es viel spass gemacht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.