Ein Schnitt – Fünf farbenfrohe Wolljacken

Ein Schnitt - Fünf farbenfrohe Wolljacken

Wenn ich mich mal in einen Schnittmuster verliebe, dann wird es ausgereizt bis zum Äußersten und

So geschehen mit dem schon ziemlich betagten „Stehkragenpulloverschnittmuster“, den ich schon unzählige Male verändert und dank dessen ich alle nur erdenklichen Stoffe in außergewöhnliche Unikate verwandelt habe.

Dieses besagte  Schnittmuster selbst wird aber eigentlich gar nicht unbedingt benötigt, jeder x-beliebige locker sitzende Pulloverschnitt, der aus einem Vorderteil, einem Rückenteil und zwei Ärmels besteht, tut es ebenso.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und die Verwandlungsmöglichkeiten schier unendlich.

Mehr dazu auf meinem Blog oder aber auch direkt auf meinem Fashionblog.

http://silke-rudat-de.blogspot.de/2015/03/ein-schnittmuster-funf-farbenfrohe.html

http://silke-rudat-fashion.blogspot.de/

Ich freue mich über Euren Besuch…liebe Grüße…Silke

 

 

 






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.