Eine Pinnwand aus Holz selber machen


Es wurde Zeit, dass ich an meinem Schreibtisch für Ordnung sorgen. Eine neue Pinnwand musste her – wohin soll ich sonst mit den Zetteln!

https://ideen-wohnen-garten-leben.blogspot.de/2018/02/diy-pinnwand-selber-machen.html



Dieses Material benötigst du:
  • Holz

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bohrer,
  • Bohrmaschine,
  • Gummi,
  • Holzscheibe
So macht man das:

1Schritt für Schritt - Pinnwand selber machen

1. Legt die Holzscheibe auf Packpapier und zeichnet mit einem Bleistift die Kontur der Scheibe nach. Zieht mit einem Lineal ein passendes Quadrat um die äußeren Konturkanten des Kreises.
2. Zeichnet mit einem Lineal Linien von Ecke zu Ecke und von Mitte zur Mitte, so dass zwei Kreuze entstehen (diagonal und gerade)
3. Legt die Holzscheibe passgenau auf die Zeichnung zurück und übertraget die Schnittpunkte der "Kreuze" auf die Scheibe. Zeichnet mit einem Abstand von ca. 1cm die Punkte für die Lochbohrung vor. Ihr merkt, das Kreuz dient dazu, um gleichmäßige Abstände für die Löcher rund um die Scheibe zu erzielen. Bohrt nun die Löcher in die Scheibe. Legt sie dafür auf eine Unterlage, die möglicherweise angebohrt werden darf.
4. Schmirgelt Ausfransungen an den Löchern mit Schmirgelpapier glatt. Fädelt nun von hinten eine Gummischnur kreuz und quer durch die Löcher. Den Anfang fixiert ihr von hinten mit einem Knoten, genauso das Ende.

2...

5. Nagelt nun einen fertigen Aufhänger (siehe Foto oben) von hinten an die Pinnwand und hängt sie auf.
6. Jetzt kann mit den geplanten Terminen und Notizen doch nichts mehr schief gehen, ganz nach dem Motto: Und wenn sie heute noch leben, pinnen sie immer noch.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.