Eine Sternengirlande


Langsam räumen wir die Weihnachtsdeko wieder in den Keller und schon kommen freie Ecken zum Vorschein. Für das kahle Fenster brauchte ich jetzt etwas Neues. Wer jetzt sagt: „Sterne sind aber auch Weihnachtszeug.“, dem muss ich sagen: „Sterne sind Winterzeugs! Und genau das brauchen wir in einem kalten, nassen und dunklen Januar“.

Ich habe aus alten Buchseiten und Dekopatchpapier eine winterliche Sternengirlande gebastelt. Das geht schnell und man hat alle Materialien Zuhause.

Die gesamte Anleitung findet ihr auf meinem Blog „Mein Fenster zur Welt“ unter:

http://meinfensterzurwelt.blogspot.de/2016/01/wenn-die-weihnachtsdeko-platz-macht.html



Dieses Material benötigst du:
  • alte Buchseiten,
  • Dekopatchpapier,
  • Garn oder Schnur,
  • Kleister

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Pinsel,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.