Eistee

Eistee

Lecker und erfrischend bei warmen und heißen Temperaturen!

Und man weiß was drin ist.

hmmmmmmm…..

Die Anleitung gibts hier bei Handmade Kultur (siehe unten) oder auf unserem Blog:

https://lualhomemade.wordpress.com/2018/07/04/eistee/



Dieses Material benötigst du:
  • Bio-Zitrone,
  • brauner zucker,
  • Ingwer,
  • Minze,
  • schwarzer Tee,
  • Wasser
So macht man das:

1Vorbereitung

Papierteebeutel oder Teeei nach Wunsch und Belieben befüllen.
Hier im Rezept:
getrocknete Minze
Zitronenschale (Zesten)
Ingwer in Scheiben oder Stäbchen geschnitten

1 Liter Wasser im Wasserkocher zum kochen bringen.

2Tee kochen

Befüllter Teebeutel/Teeei in einen Topf geben. Ebenfalls 2 Beutel Schwarztee hinzufügen.

Mit dem kochenden Wasser aufgiessen.

2 EL braunen Zucker (optional) einrühren und Tee nach Beutelangabe ziehen lassen.

3Ziehen lassen

Die zwei Schwarzteebeutel nach der Ziehzeit entfernen.

Den befüllten Beutel oder das Teeei noch gut etwa 20 Minuten im Topf lassen.

Ich gebe gerne in der Zeit noch etwas Zitronensaft dazu.

4Geniessen

Wenn der Tee im Topf abgekühlt ist, in eine Glasflasche füllen und im Kühlschrank schön kühl stellen.

Servieren und geniessen!

5Variationen

Es muss nicht immer Zitrone sein. Man kann ja jegliche Zitrusfrucht nehmen. Limette, Grapefruit, Orange,... oder einfach auch mal mischen.
Mit oder ohne Eiswürfel.....
Wer mag, kann den Eistee auch mit Schuß trinken....

Es gibt viele Möglichkeiten





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.