Müllvermeidung Brötchentasche / Butterbrottasche für unterwegs selber nähen


Ich bin immer dafür Müll zu vermeiden.

Deshalb benutzen wir schon seit Jahren selbstgenähte Butterbrot – bezw. Brötchentaschen.

Damit sparen wir jede Menge Butterbrottüten, Alufolie und Frischhaltefolie.

Da die kleine Tasche innen mit einem beschichtetem Baumwollstoff genäht wird,

kann man sie auch prima als Unterlage beim Essen benutzen.

Die Tasche kann bei 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

Bügeln von der Vorderseite aus, oder wenn man die Rückseite bügeln möchte, ein Tuch auflegen.

Oder gar nicht bügeln !



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Beschichteter Baumwollstoff,
  • dünne Vlieseline zum Aufbügeln,
  • Nähgarn,
  • zwei Druckknöpfe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügelbrett,
  • Bügeleisen,
  • Lineal,
  • Nähmaschine,
  • Nähnadel,
  • Rollschneider,
  • Schneidematte,
  • Stecknadeln oder Clips,
  • Stoffschere
So macht man das:

1Anleitung siehe youtube Video





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.