Es waren einmal ein Marmelade- und ein Gurkenglas …


… welche ein neues Leben eingehaucht bekommen haben.

Das Marmeladeglas (Konfitürenglas) wurde zum Glückslosglas und das Gurkenglas zum Sparglas.

Zum Neubeginn und als Aufhübschung haben sie eine Häkelhaube bekommen.

Die Geschichte dahinter und die Anleitung dazu könnt ihr auf meinem Blog nachlesen:

http://schillersplatzli.blogspot.co.at/2014/08/pimp-your-schraubglas-oder-wie-ein.html

Und wenn sie nicht runterfallen haben sie noch ein langes Leben vor sich …



Dieses Material benötigst du:
  • Häkelgarn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Häkelnadel,
  • Doppelseitiges Klebeband




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.