Fadensammlertasche für deine Nähmaschine

Fadensammlertasche für deine Nähmaschine

Der Arm zum Mülleimer reicht nicht aus? Nehmt einfach einen festen Stoff (ich habe mich für eine ausgediente Wachstuch- Tischdecke entschieden) & näht eine Tasche mit einer Lasche/ Deckel. Diese Lasche wird unter die Nähmaschine geklemmt und fertig. Habe die Kanten mit einem lustigen Klebeband aufgepeppt- da bleibt dann auch nix hängen.
Viel Freude damit :o)



Dieses Material benötigst du:
  • Klebeband,
  • Nähgarn,
  • Wachstuch

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • buntes Klebeband,
  • Faden,
  • Nähmaschine,
  • Schere




4 Kommentare
  1. So ein Täschchen ist bei mir schon lange überfällig und ich ärgere mich jedes Mal, weil ich die Fäden erstmal an die Seite und dann wieder einsammeln muss…
    Danke für’s Stubsen, wird jetzt angegangen!!
    Liebe Grüße, Elfchen

  2. Hat da jemand meine Gedanken gelesen? ;-)
    So was will ich mir schon lange nähen, aber alles andere war bisher irgendwie immer wichtiger.

  3. DAS find ich mal ne tolle Idee! Vielen Dank :)

    Lieben Gruß, Maja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.