FARMHOUSE WEIHNACHTSBAUMKUGELN​

FARMHOUSE WEIHNACHTSBAUMKUGELN​


Ich habe so viele rote Glaskugeln für den Weihnachtsbaum. Sie liegen alle im Kellerregal und haben schon seit Jahren keine Chance mehr den Weihnachtsbaum zu schmücken. Der Grund: Mir gefallen die roten Kugeln einfach nicht mehr. Die ungeliebten Glaskugeln auszusortieren brachte ich noch nicht über´s Herz. Doch darüber bin ich jetzt sehr froh, denn ich hatte eine hübsche Idee, wie man seine alten Weihnachtsbaumkugeln ganz einfach „upcyceln“ kann: Die Glaskugeln mit Baumwollgarn bekleben! Im Handumdrehen hat man für kleinen Aufwand und wenig Kosten ein absolut neues Design! Die rote Farbe der Kugeln kann man jetzt nur noch von ganz Nahem erahnen. Ansonsten wirken die Kugeln eher wie kleine Schneebälle. Jetzt bin ich froh, dass ich meine alten Christbaumkugeln verwahrt habe! Ich zeige Dir jetzt, wie Du die Farmhouse Weihnachtsbaumkugeln herstellst.

MATERIALIEN

Baumwollgarn 3mm flüssigen Klebstoff alte Weihnachtsbaumkugeln 1 Holzspieß 1 kleine, stabile Box aus Pappe Schere

ANLEITUNG

https://xn--wunderschneschaos-7zb.de/farmhouse-weihnachtsbaumkugeln



Dieses Material benötigst du:
  • Kleber,
  • Weihnachtsbaumkugel,
  • Weihnachtskugel

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kleber




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.