Fernweh-Kerzenhalter ala Luzia Pimpinella

Fernweh-Kerzenhalter ala Luzia Pimpinella

Ich habe bei einem der wenigen Blogs die ich regelmäßig lese, eine Fernweh-Kerzenhalter entdeckt: bei Luzia Pimpinella. Der Kerzenhalter war mit Anleitung außerdem auch in der Molli Makes, von der ich zuvor schon berichtet habe. Ich fand diesen sehr ansprechend und wollte ihn umbeding nachmachen, da er auch so schön einfach ist/war. Das ich aber leider nur volle Klebebandrollen hatte, habe ich mir gedacht, dass man den Kerzenhalter ja nicht zwangsläuftig für Stumpenkerzen machen muss. Also habe ich mir eine etwas dickere Klopapier- bzw. Küchenpapier-Rolle geschnappt und den Kerzenhalter für ein paar Teelichter gemacht.

Für die Anleitung entweder die Molli Makes kaufen, bei Luzia Pimpinella das Original angucken, weiterlesen oder selber ausdenken.

Für die Fernweh-(Teelicht-)Halter braucht man eine Landkarte, Kleber, Schere, ein Teelicht, eine Klopapier bzw. Küchenpapier-Rolle.

Zuerst schneidet man einen Ring in der Höhe des Teelichts von der Klopapier bzw. Küchenpapier-Rolle ab. Dann wird ein ebenfals so dicker Streifen aus der Landkarte herausgeschnitten. Der Streifen wird dann mit Kleber auf den Ring geklebt. Diesen gut trocken lassen und über das Teelicht stülpen. Fertig!

Ich habe ja gesagt das es sehr einfach ist…



Diese Werkzeuge brauchst du:




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.