Foto auf Leinwand.


So besonders, so vintage, so einfach: Foto auf Leinwand mit ModPodge. Foto ausdrucken (mit Laserdrucker), Foto sowie Leinwand mit ModPodge großzügig einkleistern und das Foto (face down) auf die Leinwand kleben. Glattstreichen (Blasen raus) und über Nacht trocknen lassen. Mit einem nassen/feuchten Tuch (Baumwollstoff o.ä.) das Papier abreiben. Ist ein bißchen Arbeit, aber lohnt sich. Wenn das Papier komplett entfernt ist, das Bild mit ModPodge versiegeln. Durch das Abreiben entstehen oft einige mehr abgeriebene Stellen, was dem Bild seinen besonderen Charme verleiht.



Dieses Material benötigst du:
  • Foto,
  • Leinwand

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • ModPodge




5 Kommentare
  1. Hi!
    Dein Bild ist dir wirklich sehr gut gelungen. Sowohl das Foto als auch der Keilrahmen. Ich musste es dann natürlich gleich nachmachen;-)
    aber irgendwie funktioniert das bei mir nicht so gut wie bei dir. Kann es daran liegen, dass decopatch und serviettenkleber nicht so gut funktionieren und ich mir modpodge bestellen muss?

  2. Das Bild ist unser letztes aus Berlin, der Umzugswagen ist unterwegs und der kleine Mann, in eine Decke gehüllt, wirft einen letzten, sehnsuchtsvollen Blick zurück auf die Hauptstadt, in der er die ersten 4 Jahre seines Lebens verbracht hat. Bevor er / wir nun weiterziehen.

  3. cool danke für die anleitung! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.