Fotoleiste

Fotoleiste

In diese Fotoleiste kann man auf einfachste Weise seine Lieblingsfotos klemmen und sie jederzeit durch andere ersetzen – ohne sich jedes Mal um Aufhängung oder hübschen Rahmen kümmern zu müssen.

Die Leiste ist abgestimmt auf Fotos/Postkarten der Größe 10×15. Sie lässt sich natürlich jedoch in jeder beliebigen Größe fertigen.

Ein paar mehr Bilder findet ihr auch auf meinem Blog: http://derschaukasten.net/2014/09/19/diy-fotoleiste/#more-520

 



Dieses Material benötigst du:
  • 140 x 16 cm,
  • Holzbrett aus Multiplex,
  • Tiefe: 18 mm

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Holzlasur,
  • Holzsäge,
  • Oberkantenfräse,
  • Pinsel,
  • Schleifpapier
So macht man das:

1Fräsen

Ober und Unterkante des Brettes abfräsen, so dass die Multiplex-Struktur des Brettes zur Geltung kommt

2Einkerbung auf Vorderseite

In Brettmitte werden auf die volle Brettlänge, im Abstand von 10 cm zwei Kerben gefräst. Sie sind knapp 5mm tief. Dabei ist darauf zu achten, dass die Kerbe auf der Brettoberfläche enger sein muss (ca. 10 mm) als an ihrem tiefsten Punkt (ca. 12 mm). Nur so haben die Fotos später Halt und werden nicht wieder herausfallen.

3Einkerbung für Aufhängung auf Rückseite

In gleicher Höhe 2 Kerben zur Aufhängung fräsen (ca. 30 cm lang).

4Finish

Schließlich gründlich abschleifen, lasieren und nach dem Trocknen die Lieblingsbilder aussuchen!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.